RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

Scharnierfunktion zwischen Wissenschaft und Politik

Der Rat für Informationsinfrastrukturen

  • berät als Sachverständigengremium Politik und Wissenschaft in strategischen Zukunftsfragen der digitalen Wissenschaft;
  • will Kooperation und Abstimmung bestehender Aktivitäten befördern;
  • identifiziert Synergiepotenziale im Wissenschaftssystem und will Doppelförderung vermeiden helfen;
  • benennt neue Handlungsfelder, die durch technischen und kulturellen Wandel entstehen;
  • will Selbstorganisationsformen in der Wissenschaft stärken, um wissenschaftsgetriebene Entwicklungen zu befördern;
  • gewährleistet die Rückkopplung mit internationalen Debatten.

RfII InfoTicker


Press photo Council Chair

© Universität Göttingen/Jan Vetter

Nächste Ratssitzung:

22./23. November 2018 in Berlin

“If we build it they will come ” – Bericht vom RfII-Workshop im Rahmen des 11. RDA Plenary am 23. März 2018