RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 49, 11.12.2019

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitische Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. Das seit 2015 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem  Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) geförderte Center for Research in Security and Privacy (CRISP) ist in das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit als Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft aufgegangen, das nun unter dem Namen „ATHENE“ arbeitet [weitere Informationen]

 

Bildung & Hochschulen

  1. Die Einrichtung der Organisationseinheit „Innovation in der Hochschullehre“ an der Toepfer Stiftung gGmbH soll künftig die Qualität von Studium und Lehre verbessern und außerdem die Vernetzung der Hochschulen unterstützen. Die ersten Fördergelder sollen ab 2021 verfügbar sein [weitere Informationen]

 

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Das BMBF fördert ab Dezember 2019 das Verbundprojekt „open-access.network“, das eine nationale Kompetenz- und Vernetzungsplattform im Bereich Open Access erstellen soll. Die neue Plattform wird auf der existierenden Informationsplattform „open-access.net“ aufbauen und diese weiterentwickeln [weitere Informationen]
  2. Die GWK hat am 6. Dezember das Ausschreibungskonzept für die Auswahl der NHR-Zentren (Nationales Hochleistungsrechnen-System) beschlossen, bei dem die DFG das Antrags- und Begutachtungsverfahren durchführen wird [weitere Informationen]
  3. Das Bayerische Forschungsinstitut für digitale Transformation (bidt) fördert ab Januar 2020 neun Forschungsprojekte an bayerischen Universitäten, die aktuelle Fragen des digitalen Wandels aus den Bereichen Arbeit/Wirtschaft, Politik/Gesellschaft und Medien/öffentliche Kommunikation untersuchen und interdisziplinär zusammenführen [weitere Informationen]

 

Wirtschaft und Digitalisierung

  1. Ein Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim und der Universität Mannheim kommt zu dem Ergebnis, dass die im vergangen Jahr von der EU-Kommission vorgeschlagenen Richtlinien zur Besteuerung digitaler Unternehmen diesen bezüglich ihrer Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit langfristig schaden könnten [weitere Informationen]

 

Veranstaltungen

  1. „Qurator 2020” (Berlin, 20.-21.01.2020) [weitere Informationen]
  2. Workshop der DHd-AG Datenzentren zum Thema Interoperabilität (Frankfurt am Main, 23.-24.01.2020) [weitere Informationen]
  3. Workshop „Wissensmodellierung und Blockchain für Forschungsdatenmanagement und Open Science in der Plasmatechnologie“ (Karlsruhe, 23.-24.01.2020) [weitere Informationen]
  4. Workshop: Forschungsdaten und FAIR-Prinzipien in den Geistes- und Sozialwissenschaften (Göttingen, 30.01.2020) [weitere Informationen]

 

Tagungsberichte

  1. Semantic Web in Libraries Conference [weitere Informationen]
  2.  Konferenz „Zugang gestalten! 2019: Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe” [weitere Informationen]
  3. 8. Nationales Biobanken-Symposium [weitere Informationen]
  4. Open-Access-Tage 2019 in Hannover [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Lena Elisa Freitag (lena-elisa.freitag@rfii.de) und Daniel Zdun (daniel.zdun@rfii.de)

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de