RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitische Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. Die European Science Cloud (EOSC) ruft bis zum 31. August mit einer Online-Konsultation zur Beteiligung an der Prioritätensetzung für ihre künftige Forschungs- und Innovationsstrategie (SRIA) auf. Am 28. Juli findet ergänzend ein Webinar statt [weitere Informationen]
  2. Der European Research Council (ERC)  grenzt sich bei der Umsetzung von Open Access von CoalitionS ab [weitere Informationen]. Hier auch die Antwort von CoalitionS.
  3. Das NFDI-Direktorat hat bei Zenodo eine „Community Collection“ eingerichtet, um Dokumente und Präsentationen zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur zu teilen [weitere Informationen]
  4. Psychologen der Universität München haben im Rahmen des Phone-Study-Projekts getestet, was Smartphone-Daten über die Persönlichkeit der Smartphone-Nutzenden aussagen können [weitere Informationen]
  5. Science Europe bittet um Mitwirkung bei der Entwicklung eines Bewertungsschemas zur Überprüfung von Datenmanagement-Plänen und stellt einen Entwurf bis zum 16. September 2020 zur Kommentierung bereit [weitere Informationen]
  6. Die Research Data Alliance (RDA) hat zusammet mit FAIRsFAIR, OpenAIRE, FREYA und EOSC-hub Empfehlungen für Anbieter von Daten- und Infrastrukturdiensten verabschiedet, die helfen sollen, den Fortschritt bei der Umsetzung eines FAIR-Daten-Ökosystems besser zu koordieren [weitere Informationen]
  7. Für mehr Kooperation und Austausch in der Energieforschung stellt die Helmholtz-Gemeinschaft (HGF) Modellierungswerkzeuge kostenlos und quelloffen auf einer neuen Internetplattform zur Verfügung [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

  1. Die Universitäten Bielefeld und Paderborn haben zusammen das Joint Artificial Intelligence Institute (JAII) gegründet, an dem künftig eine menschenzentrierte und nachhaltige KI-Nutzung transdisziplinär erforscht werden soll [weitere Informationen]
  2. Der Deutsche Lehrerverband legt einen „10-Punkte-Plan für die Zeit mit und nach Corona“ vor und erklärt darin den digital unterstützten Präsenzunterricht dezidiert als anzustrebenden Regelfall [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Die Europäische Kommission hat den Vorschlag für eine Roadmap zur Neugestaltung des Europäischen Forschungsraums (EFR) veröffentlicht und bittet bis zum 3. August 2020 im Zuge einer Online-Konsultation um Anregungen oder Ergänzungsvorschläge [weitere Informationen]
  2. Die UNESCO erarbeitet derzeit eine Empfehlung zur Ethik von Künstlicher Intelligenz und lädt im Rahmen einer öffentlichen Online-Konsultation bis zum 31. Juli 2020 zur Kommentierung des ersten Entwurfs ein [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

  1. Das Online Computer Library Center (OCLC) veröffentlicht Ergebnisse einer weltweiten Umfrage zum Status von Open Access und Open Content in Bibliotheken [weitere Informationen]
  2. Die European University Association (EUA) stellt zusammen mit 25 beteiligten Organisationen eine Studie zu Read & Publish- Vereinbarungen und ihre möglichen Auswirkungen auf das wissenschaftliche Publikationssystem vor. Ein Ergebnis lautet, dass anders als das traditionelle Subskriptionssystem Read & Publish-Vereinbarungen als Übergangslösungen angesehen werden, während eine Mehrheit der Befragten unterschiedliche Formen von Open Access – Publizieren bevorzugt [weitere Informationen]

Recht

  1. Der Rat für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (RatSWD) hat seine 2017 publizierte „Handreichung Datenschutz“ überarbeitet und gemäß dem neuen europäischen Rechtsrahmen aktualisiert [weitere Informationen]
  2. Vor dem Hintergrund des Kartellrechts hat die Europäische Kommission eine Sektoruntersuchung zum verbraucherbezogenen Internet der Dinge eingeleitet. Hierbei sollen u.a. Unternehmenspraktiken in Bezug auf verbraucherbezogenen Dienstleistungen und Produkte und auf mögliche Wettbewerbsverzerrungen überprüft werden. Die Untersuchung ergänzt andere  Maßnahmen im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Kommission.  [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

  1. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlicht eine Prognose zur „Digitalisierten Arbeitswelt nach Arbeitsmarktregionen“ und fragt dabei nach den volkswirtschaftlichen Konsequenzen der (ungelösten) beruflichen Ungleichgewichte und nach Form und Ausmaß von Weterbildungen zur Unterstützung für Fachkräften [weitere Informationen]
  2. Eine Expertengruppe der Europäischen Kommission hat eine sog. Assessment List (ALTAI) entwickelt, mit der Unternehmen die ethischen Grundlagen ihrer KI-Anwendungen überprüfen können [weitere Informationen]
  3. Mit weiteren 2 Mio. Euro fördert das baden-württembergische Wirtschaftsministerium die Transferplattform für Industrie 4.0 (TPBW I4.0), die mittelständischen Unternehmen dabei hilft, Chancen im Bereich der Digitalisierung optimal zu nutzen [weitere Informationen]

Veranstaltungen

  1. „TPDL – 24th International Conference on Theory and Practice of Digital Libraries” (25.-28.08.) [weitere Informationen]
  2. “University: Future Festival: Learning, Systems and the New Normal” (06.-08.10.) – Anmeldungen bis 31.Juli 2020 [weitere Informationen]
  3. „Datendokumentation leicht gemacht! Ein interaktiver Online-Workshop“ (10.09.) [weitere Informationen]
  4. Neuer Konferenz-Radar zu Cybersicherheit und Datenschutz [weitere Informationen]

Tagungsberichte

  1. „LIBER 2020“ [weitere Informationen]
  2. “10 Years of Web Science” [weitere Informationen]

Zusammengestellt von Lena Elisa Freitag (lena-elisa.freitag@rfii.de) und Bärbel Lange (baerbel.lange@rfii.de)

 

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de