RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 22, 03.06.2020

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitische Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. Der RfII hat das Diskussionspapier „Datendienste nachhaltig gestalten. Ein Diskussionsimpuls zur Weiterentwicklung von Forschungsdateninfrastrukturen“ veröffentlicht, in dem Anforderungen formuliert werden, damit eine nachhaltige wissenschaftsweite Nutzung von Daten(-sammlungen) und Datendiensten national und transnational organisiert werden kann. Der RfII hofft, dass dieser Impuls beim Aufbau von Forschungsdateninfrastrukturen und für den weiteren Diskurs auch außerhalb bzw. parallel zur NFDI hilfreich sein wird [weitere Informationen]
  2. Die im April 2020 vom RfII veröffentlichte Stellungnahme zu „Datentreuhandstellen gestalten – Zu Erfahrungen der Wissenschaft“ ist jetzt auch in einer englischen Übersetzung (courtesy translation) verfügbar [weitere Informationen]
  3. Die Deutsche UNESCO-Kommission beleuchtet in einer neuen Publikation die Chancen, die Open Science für den wissenschaftlichen Fortschritt bietet. Die Teilnahme an einer öffentlichen Konsultationsrunde ist noch bis zum 15. Juni möglich [weitere Informationen]
  4. Die Open Science Policy Platform (OSPP) hat die EU-Kommission bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Open Science Politik beraten und hat nun einen Abschlussbericht veröffentlicht [weitere Informationen]
  5. Akteure aus allen Sparten des Gesundheitswesens haben sich zur sogenannten cocos-Initiative (Corona Component Standards) zusammengeschlossen, um einheitliche Standards für COVID19 und SarsCoV2-bezogene Daten zu etablieren. Hierfür hat sich das nationale Netzwerk der Universitätsmedizin bereits auf einen Kerndatensatz (German Corona Consensus; GECCO) geeinigt [weitere Informationen]
  6. Der RatSWD hat vier neue Forschungsdatenzentren (FDZ) akkreditiert, diese bieten Forschenden einen strukturierten und datenschutzkonformen Zugang zu Forschungsdaten aus den Bereichen Migrations-, Gesundheits- und Finanzmarktforschung [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

  1. Im Rahmen der Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen hat die Arbeitsgruppe „Digital qualifiziertes Personal“ das Diskussionspapier „Wege zur digitalen Qualifikation“ veröffentlicht. Dieses liegt in deutscher und englischer Sprache vor [weitere Informationen] & [weitere Informationen]

 

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Die EU-Kommission hat einen neuen Vorschlag für den Mehrjährigen Finanzrahmen 2021-2027 (MFR) vorgelegt. Dieser beinhaltet insgesamt 94,4 Mrd. Euro für das neue EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe [weitere Informationen]

Recht

  1. Informatikerinnen und Informatiker des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Technischen Universität Dresden (TUD) haben untersucht, ob durch die Generalisierung von Dateninformationen beim Website-Tracking die Anonymität der Nutzenden tatsächlich gewahrt bleibt [weitere Informationen]

Veranstaltungen

  1. Webinar „TextGrid:Einführung“ (08.06.) [weitere Informationen]
  2. NFDI4Microbiota veranstaltet einen Online-Community-Workshop, auf dem die Ergebnisse eines Fragebogens diskutiert werden sollen, der aktuell ausgefüllt werden kann (22.06.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

  1. Workshop-Ergebnisse: „Das Öffnen und Teilen von Daten qualitativer Forschung“ [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Lena Elisa Freitag (lena-elisa.freitag@rfii.de) und Daniel Zdun (daniel.zdun@rfii.de)

 

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de