RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 49, 19.12.2018

 

***Der RfII Info Ticker geht in die Weihnachtspause und wünscht erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die nächste Ausgabe erhalten Sie in der zweiten Januarwoche.***

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

Bildung & Hochschulen

  1. Das Wissenschaftsministerium und der Stifterverband unterstützen vier baden-württembergische Hochschulen mit Strategieberatungen zur Digitalisierung und der Umsetzung entsprechender Strategien für Lehr- und Lernangebote [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Im Verbundprojekt „Smarte Daten, smarte Dienste“ unter Führung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, arbeiten Forscher an einem Gesamtkonzept für effizientes Datenmanagement in der Landwirtschaft und erhalten hierfür Förderungen durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft [weitere Informationen]
  2. Für fünf Forschungsprojekte, u.a. zu vernetzten Infrastrukturen für Hochschulen und Altmetrics, erhält die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft über eine Million Förderung durch das BMBF [weitere Informationen]
  3. Mit Förderung des Freistaats Sachsen und unter Federführung des Leibniz-Institut für Länderkunde ist die Mixed-Reality-Anwendung „Landeskunde Digital“ online gegangen, die Bilder, Karten, Videos und zahlreiche weitere Informationen mehrerer sächsischer Modellstandorte zu einem interaktiven digitalen Erlebnisraum kombiniert [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

  1. Im Rahmen des DFG-Programms „Open Access Publizieren“ erhält die Bauhaus-Uni Weimar Förderungen für 2019 und 2020 zur Unterstützung der Open-Access-Publikationen ihrer Wissenschaftler_innen [weitere Informationen]
  2. Die ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften, der Karger Verlag und das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen haben ein gemeinsames Pilotprojekt gestartet, das auch die Fernleihe von eBooks ermöglicht [weitere Informationen]

Technische Neuerungen

  1. Österreichischen Forschern ist es erstmals gelungen ein quantenphysikalisches verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern aufzubauen, sodass grundlegende Erkenntnisse zum Aufbau des quantenkryptographischen Internets gewonnen werden konnten [weitere Informationen]

Veranstaltungen

  1. Security Forum zum Thema „Künstliche Intelligenz und Security“ (Brandenburg, 17.01.) [weitere Informationen]
  2. Themenabend „Künstliche Intelligenz“ (Stuttgart, 14.01.) [weitere Informationen]
  3. Fachtagung „Digitale Kommunikation und Kommunikationsgeschichte: Perspektiven, Potentiale, Problemfelder“ (Bremen, 16.-18.01.) [weitere Informationen]
  4. Konferenz „Wir gestalten Zukunft: Mit Lern- und Experimentierräumen in die digitale Arbeitswelt“ (Berlin, 18.01.) [weitere Informationen]
  5. Fachkonferenz Graphentechnologien 2019 – „Modellierung, Erschließung, Vergleich: Graphen in den Digitalen Geisteswissenschaften“ (Mainz, 18.-19.01.) [weitere Informationen]

 

Tagungsberichte

  1. Workshop zur NFDI4Chem der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und der TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften [weitere Informationen]
  2. Fachtag Digital Humanities in Thüringen: Daten vernetzen, Ressourcen verknüpfen. Neue Herausforderungen für den digitalen Wandel (nicht nur) in Thüringen [weitere Informationen]
  3. Digitalgipfel zum Schwerpunkt „Künstliche Intelligenz“ [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Maximilian Räthel (maximilian.raethel@rfii.de)

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de