RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 20, 20.05.2020

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitische Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. Das NFDI-Expertengremium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 28. April abschließend über alle Anträge aus der ersten Ausschreibungsrunde zum Aufbau der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beraten. Über die endgültige Förderung der empfohlenen Konsortien entscheidet die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) am 26. Juni 2020. Die zweite Ausschreibungsrunde zur Förderung von NFDI-Konsortien startet am 25. Mai [weitere Informationen]
  2. Die EOSC Working Groups „FAIR” und “Architecture” haben einen gemeinsamen Entwurf zum „EOSC Interoperability Framework“ veröffentlicht, der ab sofort zur öffentlichen Kommentierung zur Verfügung steht [weitere Informationen]
  3. Die Software-Architektur der geplanten COVID-19-App zur Kontaktfallbenachrichtigung (Corona-Warn-App) wurde auf GitHub unter der freien Apache-Lizenz 2.0 veröffentlicht [weitere Informationen]
  4. Ein Forschungsteam der Universität Passau arbeitet daran, die Daten des Netzwerks „Europlanet 2024“ aus Weltraummissionen, Simulationen und Laborexperimenten durch Methoden des maschinellen Lernens nutzbar zu machen [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

  1. Bayern richtet ab diesem Herbst 50 neue KI-Professuren ein, die nach einem Wettbewerb von einer Expertenkommission ausgewählt worden sind [weitere Informationen]
  2. Der Wissenschaftsrat setzt seine Interviewreihe #LektionenAusCorona mit dem Thema „Hochschulen in Zeiten der Pandemie“ fort und möchte herausfinden, wie die Hochschulen die aktuelle Situation bewältigen [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Die DFG unterstützt die von der Corona-Pandemie betroffenen Förderprojekte mit zusätzlichen Finanzhilfen von mindestens 175 Mio. Euro [weitere Informationen]

Recht

  1. Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat das Whitepaper „Auswahl und Nutzung von webbasierten Kommunikationstools in Zeiten von Corona“ veröffentlicht, in dem es den datenschutzkonformen Einsatz von Online-Kooperationsnetzwerkzeugen bewertet [weitere Informationen]

Technische Neuerungen

  1. Das Forschungsinstitut L3S der Leibniz Universität Hannover und der E-Mail-Anbieter Tutanota forschen gemeinsam an einer Post-Quanten-Kryptographie, mit deren Hilfe E-Mails verschlüsselt werden sollen, sodass sie auch durch den künftigen Einsatz von Quantencomputern sicher sind [weitere Informationen]
  2. Im Herbst 2020 erhält das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) für 15 Mio. Euro einen Supercomputer (Hochleistungsrechner Karlsruhe = HoreKa), dieser soll der deutschen Wissenschaft ab Sommer 2021 zur Verfügung stehen [weitere Informationen]

Wirtschaft und Digitalisierung

  1. Der nun veröffentlichte „VR/AR Market Report Germany Q2 2020“ bietet einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen und Akteure in den Bereichen Augmented und Virtual Reality in Deutschland [weitere Informationen]

Tagungsberichte

  1. Herausforderung Datenqualität – Forschung im digitalen Wandel [weitere Informationen]
  2. Rückblick: #Semesterhack des Hochschulforum Digitalisierung [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Lena Elisa Freitag (lena-elisa.freitag@rfii.de) und Daniel Zdun (daniel.zdun@rfii.de)

 

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de