RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 19, 15.05.2019

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitische Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. Nach Abschluss des Interessensbekundungsverfahren hat die GWK beschlossen, das NFDI-Direktorat am Standort Karlsruhe unter Federführung des KIT – Karlsruher Institut für Technologie und des FIZ Karlsruhe – Leibnizinstitut für Informationsinfrastruktur zu etablieren [weitere Informationen]
  2. Die etablierten Forschungsinfrastrukturverbünde CLARIN-D und DARIAH-DE werden mit Förderung des BMBF im neuen Projekt CLARIAH-DE zusammengeführt und bieten damit Forschenden optimale Bedingungen bei der Arbeit mit digitalen Werkzeugen und Datenbeständen [weitere Informationen]

 

Bildung & Hochschulen

  1. Der Stifterverband und die Körber-Stiftung unterstützen im Rahmen des Förderwettbewerbs „Digital Skills – Lernen in regionalen Netzwerken“ acht Regionen und Konzepte zur Vermittlung digitaler Bildung und Kompetenzen in Städten und Gemeinden [weitere Informationen]
  2. Im Projekt „Digital Home Learning Environment“ untersuchen Forschende der Unis Paderborn und Bielefeld die Auswirkungen der häuslichen Umgebung auf die kompetente Nutzung digitaler Medien durch Kinder und Jugendliche und erhalten hierfür Förderungen durch das BMBF [weitere Informationen]

 

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Das Land Baden-Württemberg fördert die beiden Forschungsverbünde „digilog@bw – Digitalisierung im Dialog“ und „Digitaldialog 21“, die unter Beteiligung verschiedener Forschungseinrichtungen den Einfluss der Digitalisierung auf die Gesellschaft untersuchen [weitere Informationen]
  2. Die Unis Mannheim und Tübingen, KIT – Karlsruher Institut für Technologie sowie fünf außeruniversitäre Partner haben sich im Projekt „Gesellschaft im Digitalen Wandel“ zusammengeschlossen, um die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Einzelnen und die Gesellschaft insgesamt zu erforschen und erhalten hierfür Förderungen durch das baden-württembergsiche Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst [weitere Informationen]
  3. Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft hat eine weitere Spende über 4,5 Mio. Euro erhalten und plant neben der Weiterführung der bisherigen Forschungsprogramme u.a. den Aufbau eines AI & Society Lab [weitere Informationen]

 

Wirtschaft und Digitalisierung

  1. Mit Förderung durch Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sind die Projekte „Digitalisierungszentrum Ulm; Alb-Donau; Biberach“ und „HubWerk01 – Digital Hub Region Bruchsal“ als erste von zehn regionalen Digital Hubs in Baden-Württemberg gestartet und sollen vor allem den digitalen Wandel in kleinen und mittleren Unternehmen unterstützen

 

Veranstaltungen

  1. ICSTI Webinar – „Research Data Management and Workflows in Universities – Transforming Data to Knowledge“ (17.05.) [weitere Informationen]
  2. Start der Ringvorlesung “Digital Literacy – Kompetent durch die digitale Welt“ an der HAW Hamburg (ab 16.05.) [weitere Informationen]
  3. Fachtagung „Data Analysis and Sampling in Mixed Methods and Multimethod Social Research” (Göttingen, 23.-24.05.) [weitere Informationen]
  4. 1. BMBF-Forum International – “The Future of Work” (Berlin, 21.-22.05.) [weitere Informationen]
  5. 8. Konferenz der Zentralbibliothek des Forschungszentrums Jülich – WissKom 2019: „Forschungsdaten: Sammeln, sichern, strukturieren“ (Jülich, 04.-06.06.) [weitere Informationen]
  6. Forum der AG Berufsbildungsforschungsnetz des Forschungsinstitut Betriebliche Bildung – „Betriebliches Lernen gestalten: Konsequenzen von Digitalisierung und neuen Arbeitsformen für das Bildungspersonal“ (Nürnberg, 04.-05.06.) [weitere Informationen]

 

Tagungsberichte

  1. Internationale Citizen Science Conference [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Maximilian Räthel (maximilian.raethel@rfii.de)

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de

error: Content is protected !!