RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 22, 05.06.2019

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitische Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

Bildung & Hochschulen

  1. An der Uni des Saarlandes startet zum kommenden Wintersemester der neue Bachelor- und Masterstudiengang „Data Science and Artificial Intelligence“, der anwendungsnah die Verfahren der Fachgebiete Data Science, Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Big Data vermittelt [weitere Informationen]
  2. Das Land Nordrhein-Westfalen und der Stifterverband haben das gemeinsame Förderprogramm „Data Literacy Education.nrw“ gestartet, in dem innovative Konzepte zur Vermittlung von Datenkompetenz an zwölf nordrhein-westfälischen Hochschulen gefördert werden sollen [weitere Informationen]
  3. In der Studie „Jugend/YouTube/Kulturelle Bildung. Horizont 2019“ hat der Rat für Kulturelle Bildung eine hohe Bedeutung audiovisueller Lernformen insbesondere bei Jugendlichen konstatiert und empfiehlt daher u.a. diese Bedürfnisse in eigenen Formaten aufzugreifen und fordert die Politik auf, Rahmen zur Entwicklung nichtkommerzieller Räume für digitale Kulturpraktiken zu schaffen [weitere Informationen]

 

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Im Forschungsverbund „ForDigitHealth“ arbeiten Wissenschaftler*innen der Unis Augsburg, Bamberg, Erlangen-Nürnberg, München und Würzburg an der Erforschung eines gesünderen Umgangs mit digitalen Medien und Technologien und erhalten hierfür Förderungen durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst [weitere Informationen]
  2. Das BMBF fördert das Projekt „DigiCare country – Ländliche Regionen im Fokus der Implementierung digitaler gesundheitlicher und pflegerischer Versorgung“, in dem sich mehrere europäische Universitäten, Forschungseinrichtungen und weitere Akteure vernetzen, um gemeinsam zu analysieren, wie ländliche Regionen u.a. von der Digitalisierung im Gesundheitsbereich profitieren können [weitere Informationen]
  3. Mit Förderung der Carl-Zeiss-Stiftung ist an der Uni Mainz das interdisziplinäre „Research Center Emergent Algorithmic Intelligence“ gestartet, das Grundlagen der Künstlichen Intelligenz erforscht und an dem die Fachbereiche Informatik, Physik und Biologie sowie das MPI für Polymerforschung beteiligt sind [weitere Informationen]

 

Technische Neuerungen

  1. Im Tübinger Rathaus wurde der Tübinger Multimedia-Tisch, eine 84 Zoll große Multitouch-Installation, in Betrieb genommen, der im Rahmen einer Forschungskooperation der Stadt Tübingen mit dem IWM – Leibniz-Institut für Wissensmedien entwickelt wurde und Benutzern interaktiv und intuitiv Informationen über die Stadt vermittelt, gleichzeitig aber auch Daten über die Nutzbarkeit für weitere Forschungen sammelt [weitere Informationen]

 

Veranstaltungen

  1. 5. Österreichische Citizen Science Konferenz – „Grenzen und Übergänge“ (Obergurgl, 26.-28.06.) [weitere Informationen]
  2. 3rd International Workshop on Visual Research – “Images as Agents in Digital Public Spheres” (Klagenfurt, 27.-28.06.) [weitere Informationen]
  3. Netzwerkveranstaltung zum digitalen Gesundheitswesen – „build.well.being 2019“ (St. Pölten, 14.06.) [weitere Informationen]
  4. Fachtagung „Digital Youth – Growing up in a novel social space“ (Hannover, 12.-14.06.) [weitere Informationen]

 

Tagungsberichte

  1. Fachtagung des Netzwerk Arbeitsforschung NRW – „Digitalisierung der Arbeit im Gesundheits- und Sozialsektor“ [weitere Informationen]
  2. Veranstaltung der Reihe „smart life – smart work“ zum Thema „Digitalisierung im Schulalltag – eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung“ [weitere Informationen]
  3. #KI50-DevCamp in Karlsruhe: Chance KI, KI kritisch [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Maximilian Räthel (maximilian.raethel@rfii.de)

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de

error: Content is protected !!