RfII | Rat für Informationsinfrastrukturen

No. 06, 13.02.2019

 

Der RfII Info Ticker wird wöchentlich von der Geschäftsstelle versandt und fasst die neuesten Meldungen aus der akademischen Gemeinschaft zu RfII-relevanten Themen wie Informationsinfrastrukturen und Forschungsdaten, dem Nachrichtenspektrum rund um den „Open“-Begriff sowie wissenschafts- und förderpolitischen Themen zusammen. Die Themen werden nach Bedarf und Nachrichtenlage bedient.

Informationsgrundlage sind der Informationsdienst Wissenschaft (idw) sowie Newsletter und Social-Media-Kanäle von Wissenschaftsorganisationen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fachverbänden und -gesellschaften, Stiftungen und einschlägigen Initiativen.

 

(Forschungs-) Daten & Informationsinfrastrukturen

  1. Der RatSWD hat mit weiteren Partnern das Konsortium „KonsortSWD“ gegründet, um sich als Vertreter der Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften aktiv an der NFDI zu beteiligen [weitere Informationen]

Bildung & Hochschulen

  1. Die Gesellschaft für Informatik hat erneut die Bedeutung informatischer Lehr- und Lerninhalte bereits in der Grundschulbildung betont und Empfehlungen zur informatischen Bildung im Primarbereich veröffentlicht, die mit den bisherigen Empfehlungen zu informatischen Bildungsstandards in den Sekundarstufen I und II sowie der Ausgestaltung von Informatikstudiengängen an Hochschulen, nun den gesamten Bildungszyklus von Grundschule bis Hochschulstudium abdecken [weitere Informationen]

Wissenschaftspolitik & Forschungsförderung

  1. Das Datenservicezentrum QUALISERVICE am SOCIUM-Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik der Uni Bremen bietet seine Dienste nun auch für ethnologische Forschungsdaten an und erhält hierfür Förderungen durch die DFG [weitere Informationen]
  2. Das neue thüringische Landesprogramm „ProDigital“ fördert das ab 2020 beginnende Projekt „Digitalisierung der Lebenswissenschaften: Wege in die Zukungt (DigiLeben)“ der Uni Jena, das u.a. Fragestellungen aus der Biomedizin und dem Maschinellem Lernen nachgehen wird [weitere Informationen]
  3. Das Verbundprojekt DynaWater 4.0 erforscht die wissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung im industriellen Wassermanagement und erhält hierfür Förderungen durch das BMBF [weitere Informationen]

Bibliotheken & Publikationssystem

  1. Mit Unterstützung durch die DFG schafft die Uni des Saarlandes Strukturen zur Finanzierung von Open-Access-Publikationen ihrer Wissenschaftler*innen in den nächsten zwei Jahren [weitere Informationen]
  2. Die DFG fördert für weitere drei Jahre den Ausbau der Fachinformationsdienste für Altertumswissenschaften, Geschichtswissenschaft und Ost-, Ostmittel und Südosteuropa an der Bayerischen Staatsbibliothek zur Bereitstellung forschungsrelevanter Quellen und Ressourcen sowie digitaler Dienste [weitere Informationen]

Veranstaltungen

  1. Global Legal Hackathon (Hamburg, 22.-24.02.) [weitere Informationen]
  2. Ergebnispräsentation des Projekts „Digitale Sammlung Deutscher Kolonialismus“ (Bremen, 05.03.) [weitere Informationen]
  3. Symposium zu 100 Jahren ZBW – „Wirtschaftswissenschaften Digital – Chancen und Herausforderungen“ (Berlin, 12.03.) [weitere Informationen]
  4. Deutsch-Französisches Forschungsatelier – „Die Digitalisierung des Zivilrechts und der Ziviljustiz in Deutschland und Frankreich“ (Erlangen, 11.-14.03.) [weitere Informationen]
  5. Symposium Medienethik 2019 – „Algorithmen statt Ethik? Möglichkeiten und Grenzen technologisch ausgerichteter Geschäftsmodelle in der TIME-Branche“ (St. Pölten, 07.03.) [weitere Informationen]

Tagungsberichte

  1. GNDCon 2018 – „Öffnung der GND (Gemeinsame Normdatei)“ [weitere Informationen]
  2. Treffen des Netzwerks Forschungsdaten Berlin-Brandenburg – „Zur wissenschaftlichen Umsetzung von Rechtsvorgaben – Impulse für das Forschungsdatenmanagement“ [weitere Informationen]
  3. Helmholtz Open Science Workshop „Elektronische Laborbücher“ [weitere Informationen]
  4. Barcamp des „Praxisforum Digitalisierung“ [weitere Informationen]

 

Zusammengestellt von Maximilian Räthel (maximilian.raethel@rfii.de)

Wenn Sie den RfII Info Ticker abonnieren möchten, können Sie sich über die RfII-Homepage für die Mailingliste registrieren. Leiten Sie das Angebot auch gerne an Interessenten weiter.

Diese Mail wird für Mitglieder des RfII im Mailarchiv (RfII Info Ticker) auf dem SharePoint archiviert. Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle: info@rfii.de

error: Content is protected !!